3x in NRW // Krefeld, Mönchengladbach & Kempen Montag - Samstag 08:30-17:00* 0800 - 117 17 17

Monat: Januar 2019

ausländischer EU Führerschein / Was ist erlaubt?

Wie ist das mit den „Euroführerscheinen“?

Mit dem Entzug Ihres Führerscheins ist Ihre bisherige Fahrberechtigung erloschen. Sie müssen Ihre Fahrerlaubnis und damit die Ausstellung eines neuen Kartenführerscheins neu beantragen. Zuständig ist die Führerscheinstelle an Ihrem Hauptwohnsitz.

Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet einen ausländischen EU-Führerschein fristgerecht in einen deutschen Umzuschreiben.

Der EU-Führerschein ist zwar Eigentum des jeweiligen Landes, jedoch sind Fahrerlaubnis und Füherschein nicht zu verwechseln.

Sie dürfen also einen ausländischen EU-Führerschein besitzen, dieser gilt auch als Fahrerlaubnis, aber eben nicht in den Ländern, wo ein Entzug der Fahrerlaubnis verordnet wurde.

Die Rechtslage zur EU-Fahrerlaubnis bzw. zum EU-Führerschein ist sehr komplex. Verlassen Sie sich nicht auf Halbwissen oder dubiose Angebote.

Laut neuster Rechtsprechung haben einige Straßenverkehrsämter sich trotzdem dazu entschieden eine ausländische Fahrerlaubnis anzuerkennen.

lesen Sie bitte dazu auch:

Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG)

Führerscheintourismus (§ 28 FeV)

Fahrerlaubnisentziehung, Führerscheineinziehung, Vermerk (§ 69b StGB)

Mehr Dazu

häufige Fragen

Zum Thema Führerschein, EU – Führerschein, in Verbindung mit Alkohol und Drogen… sowie die dann voraussichtlich anstehende MPU (Medizinisch- Psychologische Untersuchung) tauchen immer wieder viele Fragen auf. Hier einmal die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Führerscheinentzug und MPU.

Fahrverbot – Führerscheinentzug

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrverbot und dem Entzug der Fahrerlaubnis?
  • Wann droht mir ein Fahrverbot?
  • Wann muss ich mit einer Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen?
  • Meine Fahrerlaubnis wurde entzogen. Wie geht’s weiter?
  • Was kann mir passieren, wenn ich ohne Führerschein fahre?
  • Bringt mich ein sog. Aufbauseminar weiter (und was ist das)?
  • Verkehrspsychologische Beratung: Nutzen, Sinn, Ziel?
  • Ist ein Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung: Ratsam?
  • Meine Fahrerlaubnis ist weg. Kann ich eine Sondergenehmigung fürs Fahren während der Arbeitszeit erhalten oder muss ich meinen Job kündigen?
  • Wie errechnet sich der Promillegehalt eigentlich?
  • Rauschgift am Steuer: Mit welchen Folgen muss ich rechnen?
  • Kann ich zwischen Geldstrafe und Fahrverbot wählen?

Fragen rund um die MPU

Fragen zur Probezeit

 

Sollten Sie diese oder ähnliche Fragen haben, so wenden Sie sich doch einmal unverbindlich und kostenlos an uns.

Rufen Sie einfach mal an (02151 / 4498 260)

Mehr Dazu

Gruppenkurse

Sie suchen eine günstigere und zeitsparende Alternative zu unsern Einzelcoachings?

Gerne bieten wir Ihnen auch einen Express-Gruppenkurs an.

Auch hier haben Sie die Möglichkeit einer mehrmonatlichen Ratenzahlung.

Bei Bedarf können Sie jederzeit einzelne Zusatzsitzungen oder ein Kombipaket buchen.

Sprechen Sie uns einfach drauf an.

Ihr Team von MPU.Tv

Mehr Dazu
MPU-Beratung / MPU.Tv auf dem Ostwall 27 , 47798 Krefeld, DE . bewertet durch 324 Kunden Bewertung: 4.7 / 5