5x in NRW // Ruhrgebiet & Niederrhein Montag - Freitag 08:30-17:00* 0800 - 117 17 17

Wissenswertes über die MPU

mögliche Kosten einer MPU

Nach dem Entzug des Führerscheins muss man nicht nur mit der verordneten Sperrfrist bis zur Wiedererlangung, sondern auch mit empfindlichen MPU Kosten rechnen. Denn so eine Fahreignung kostet, und zwar nicht nur den Betrag für den Eignungstest, sondern auch alle Auslagen und Gebühren die rund um die MPU anfallen. So ein in der Umgangssprache als […]

Mehr Dazu

häufige Fragen zur MPU

Zum Thema Führerschein, EU – Führerschein, in Verbindung mit Alkohol und Drogen… sowie die dann voraussichtlich anstehende MPU (Medizinisch- Psychologische Untersuchung) tauchen immer wieder viele Fragen auf. Hier einmal häufige Fragen und Antworten zum Thema Führerscheinentzug und MPU. Fahrverbot – Führerscheinentzug Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrverbot und dem Entzug der Fahrerlaubnis? Wann droht […]

Mehr Dazu

Mpu Statistik für 2011

Laut Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gab es 2011 rund zwei Prozent weniger medizinisch-psychologische Untersuchungen (MPU) als im Vorjahr. Insgesamt führten die 15 aktiven Träger der bundesdeutschen Begutachtungsstellen 99.265 Untersuchungen durch. Untersuchungsanlässe der medizinisch-psychologischen Untersuchungen in Deutschland im Jahr 2011 (Quelle: Bundesanstalt für Straßenwesen) Der Abwärtstrend der MPU ergibt sich insbesondere aus dem rund vierprozentigen Rückgang […]

Mehr Dazu

MPU Statistik der Bast 2012

In Deutschland gab es 2012 etwa fünf Prozent weniger medizinisch-psychologische Untersuchungen (MPU) als im Vorjahr. Insgesamt führten die 13 aktiven Träger der bundesdeutschen Begutachtungsstellen für Fahreignung 94.176 Untersuchungen durch. Dies berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die eine bundesweite Statistik der Untersuchungen jährlich fortschreibt. Nahezu alle Anlassgruppen sind rückläufig. Der Abwärtstrend ergibt sich insbesondere aus […]

Mehr Dazu

MPU 2013: Begutachtungszahlen leicht gestiegen

94.819 Personen mussten sich im Jahr 2013 im Rahmen einer medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) begutachten lassen.  Das waren knapp ein Prozent mehr als im Vorjahr, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt. Somit wurde der in den letzten Jahren rückläufige Trend der Begutachtungszahlen nicht fortgeführt. Im Jahr 2013 führten die 13 […]

Mehr Dazu

MPU 2014: Weniger Begutachtungen als 2013

91.536 Personen mussten sich im Jahr 2014 im Rahmen einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) begutachten lassen. Das waren mehr als drei Prozent weniger als im Vorjahr, berichtet die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), die die bundesweite Statistik jährlich fortschreibt. Bei den Ergebnissen der MPU gab es kaum Veränderungen gegenüber dem Vorjahr: Über 58 Prozent aller begutachteten Personen […]

Mehr Dazu

MPU in der Probezeit

Wurde Ihre Fahrerlaubnis aufgrund einer innerhalb der Probezeit begangenen Zuwiderhandlung entzogen, ist die Teilnahme an einem Aufbauseminar zwingende Voraussetzung für die Neuerteilung der Fahrerlaubnis, unabhängig von einer etwa geforderten MPU. Ein besonderes Aufbauseminar wird erforderlich, wenn dem Entzug ein Alkoholdelikt oder die Verkehrsteilnahme unter anderen berauschenden Mitteln vorausgegangen war. Beachten Sie bitte, dass eine noch […]

Mehr Dazu

Wann ist eine Abstinenz erforderlich?

Ist aufgrund von Alkohol- oder Drogenauffälligkeit eine MPU erforderlich, kann es sein, dass neben einer psychologischen Aufarbeitung auch eine Abstinenz notwendig ist. In diesem Fall muss die Abstinenz nachgewiesen werden. Weitere Hinweise zur Notwendigkeit, Umfang und Form von Abstinenznachweisen erhalten Sie bei einem persönlichem Gespräch. Welche Arten von Abstinenzen gibt es? Zunächst muss man eben […]

Mehr Dazu

In welchen Fällen kommt eine MPU auf mich zu?

In der Regel kommt eine MPU in folgenden Fällen auf Sie zu • Ihre Fahrerlaubnis war wiederholt entzogen. • Sie führten ein Fahrzeug mit mehr als 1,6 Promille im Straßenverkehr. • Sie führten wiederholt ein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr 6 (auch als Ordnungswidrigkeit unter 1,1 Promille). • Alkohol- oder Drogenabhängigkeit oder der Konsum von […]

Mehr Dazu

Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis

Der Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis ist bei der zuständigen Führerscheinstelle zu stellen. Falls im Strafverfahren eine Sperrfrist festgesetzt wurde, können Sie den Antrag frühestens drei Monate vor deren Ablauf stellen. Dazu ist in der Regel die persönliche Vorsprache unter Vorlage des Personalausweises oder eines Reisepasses mit Meldebescheinigung erforderlich. Die weiter benötigten Antragsunterlagen und Nachweise […]

Mehr Dazu
Seite des Blog:
Alpen Bedburg-Hau Brüggen Dinslaken Duisburg Düsseldorf Dormagen Emmerich am Rhein Erkelenz Garzweiler Gangelt Grevenbroich Geldern Geilenkirchen Goch Grefrath Hamminkeln Heinsberg Hünxe Hückelhoven Issum Jüchen Kalkar Kaarst Kamp-Lintfort Kempen Kerken Kevelaer Kranenburg Krefeld Köln Korschenbroich Meerbusch Moers Mönchengladbach Nettetal Neukirchen-Vluyn Neuss Niederkrüchten Oberhausen Rees Rheinberg Rheurdt Rheydt Rommerskirchen Selfkant Schermbeck Schwalmtal Sonsbeck Straelen Tönisvorst Uedem Übach-Palenberg Viersen Voerde Wachtendonk Waldfeucht Weeze Wegberg Wassenberg Wesel Willich Xanten
MPU-Beratung / MPU.Tv auf dem Ostwall 27 , 47798 Krefeld, DE . bewertet durch 324 Kunden Bewertung: 4.7 / 5