Wir bekommen sehr oft die Frage gestellt, ob es nicht möglich ist auch ohne MPU den Führerschein wiederzubekommen.

Grundsätzlich wäre es möglich auch ohne MPU den Führerschein wiederzubekommen, aber da die MPU ein reiner Verwaltungsakt und keine per Gericht erteilte Strafe ist, bringt es absolut nichts (wie einige Anwälte raten) gegen dieses Beschluss vorzugehen; im Gegenteil, dadurch verscherzt man es sich eher mit dem Straßenverkehrsamt.

Der bessere Weg ist es da, einfach menschlich zu bleiben. Wir sind in ständigem Kontakt mit den wichtigsten Behörden und können auch auf menschlicher Basis oftmals die Art der MPU abmildern oder sogar Fehler des Straßenverkehrsamtes aufdecken, wodurch in seltenen Fällen sogar die MPU erlassen wird.

Aber der bessere Weg ist die Strafe einfach zu akzeptieren und sich auf die MPU vorzubereiten.

lesen Sie dazu auch gerne weiter in unserem Blog.

Sprechen Sie uns einfach darauf an! Wir helfen Ihnen – Versprochen!

Rufen Sie uns an unter der 02831 / 978 6412 !