1. Die Kontaktaufnahme

Besuchen Sie uns in unseren Räumlichkeiten und vereinbaren Sie persönlich einen Termin für ein kostenloses Infogespräch. In Krefeld und Mönchengladbach sind Sie in wenigen Schritten vom HBF beim uns.

Sie erreichen uns Montag – Freitag von 8:30 bis 19:00 Uhr unter:

Festnetz: +49 (0) 2831 / 978 54-00
Direktwahl MPU-Beratung: + 49 (0) 2831 / 978 5460

Selbstverständlich können Sie auch persönlich vorbeikommen und einen Termin vereinbaren.

Das Infogespräch ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Wir bemühen uns, Ihnen so schnell wie möglich einen Beratungstermin zu geben.

Oder Sie vereinbaren einen Rückruf und wir rufen Sie zeitnah zurück.

2. Das Infogespräch

Bitte bringen Sie zum Infogespräch alle Ihre Aktenunterlagen (Delikte, Gerichtsurteile etc.) mit. Wir werden gemeinsam Ihre Unterlagen ansehen und das weitere Vorgehen mit Ihnen ausführlich besprechen (Vorgehen Ordnerbezüglich der Wiedererteilung der Fahrerlaubnis, MPU-Vorbereitung usw.).

Wir bieten unsere MPU-Beratung zu einem individuellen Festpreis an, der auf Ihre Fallgeschichte abgestimmt ist. Für diesen Preis arbeiten wir mit Ihnen zusammen, bis Sie die MPU erfolgreich bestanden haben. Es fallen keine weiteren Kosten für Sie an. Unser Team begleitet Sie, bis Sie den Führerschein in Händen halten und am Straßenverkehr wieder teilnehmen können. Unsere Beratung endet nicht mit der MPU, sondern mit dem Erwerb des Führerscheins!

3. Die MPU Vorbereitung

Wenn Sie sich für eine MPU Beratung in unserem Hause entscheiden, erhalten Sie bei uns so schnell wie möglich die ersten Therapiesitzungen. Unser Ziel ist es, Sie schnell und professionell auf einem qualitativ hohen Niveau auf die MPU vorzubereiten.

Wie viele Therapiestunden bis zur MPU notwendig sind, hängt von Ihrem Fall und Ihrem Engagement ab. Hier ist es Lenkradmanchmal wie in der Schule: Wenn Sie in der Beratung gut mitarbeiten, können wir Sie sehr schnell auf die MPU vorbereiten. Wir führen auch mehrstündige Intensivschulungen durch, sodass Sie z.B. nur einige male zu uns kommen müssen.

Weiterhin erhalten Sie als Klient in unserem Institut eine persönliche Nummer, unter der Sie uns auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten erreichen können.  Somit stehen wir Ihnen auch bei dringenden Notfällen oder wichtigen Rückfragen rund um die Uhr zur Verfügung.

4. Die MPU Simulation

In den letzten Therapiesitzungen wird eine MPU simuliert. In diesem Gespräch werden Ihnen alle Fragen gestellt, die auch in der MPU mit großer Wahrscheinlichkeit vorkommen werden. Hier findet noch einmal der letzte Feinschliff statt und Sie erhalten ein ausführliches Feedback. In der letzten Sitzung sind Sie dann auf alle gutachterlichen Fragen bestens vorbereitet und können die bevorstehende MPU mit Bravur meistern.